Praxistagung 2024

NaturVerbunden Steiermark– Gemeinsam für die Artenvielfalt“!

Dienstag, 28. Mai 2024, 9 bis 19 Uhr, Live Congress Leoben

Lebensräume verbinden und Biodiversität fördern – gesagt, getan! Die Initiative „NaturVerbunden Steiermark“ wird getragen von einer Reihe verschiedener Organisationen, die sich aktiv für einen steiermarkweiten Biotopverbund einsetzen.

Unter Federführung der Abteilung 13 „Umwelt und Raumordnung“ des Landes Steiermark luden die Partner:innen der Initiative gemeinsam zu dieser Praxistagung ein. Der Titel stand für das bunte Programm, wobei jede und jeder willkommen war, die oder der sich für eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft in der Steiermark einsetzen möchte.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Praxisvorträge, die aufzeigen, wie man in unterschiedlichen Bereichen Biodiversität im Kleinen und Großen erhalten und fördern kann. Von der Anlage kleiner Trittsteinbiotope bis zur Bewahrung ausgedehnter Kernlebensräume – es gilt das Motto „Jede und jeder kann einen Beitrag leisten“. 

Zielgruppe

Eingeladen waren insbesondere Praktiker:innen, wie z.B. Land- und Forstwirt:innen, Mitarbeiter:innen von Gemeinden und von Gärtnereien sowie Grund- und Gartenbesitzer:innen, die selbst etwas zur Artenvielfalt beitragen wollen. Ebenso freuten wir uns, Mitarbeiter:innen der Landesverwaltung, Organisationen aus dem Natur- und Umweltschutzbereich sowie Initiativen, die sich für den Erhalt unserer Natur- und Kulturlandschaft einsetzen (wollen), begrüßen zu dürfen.

Ziele

Es handelte sich um eine Veranstaltung der Initiative „NaturVerbunden Steiermark“. Im Mittelpunkt standen Praxisvorträge, die aufzeigten, wie man Biodiversität erhalten und fördern kann. Zudem wurde der Wert eines funktionierenden Biotopverbunds erläutert, praktische Umsetzungen wurden vorgestellt und aus unterschiedlichen Blickwinkeln (biologisch, naturschutzfachlich, agrar-ökologisch, Landschaftsbild, Klimaschutz …) betrachtet.